.: BIOGRAPHY

 

Philipp begann schon sehr früh mit dem Musizieren. Bereits mit 7 Jahren stand er auf der Bühne und sang an Weihnachten „Stille Nacht, heilige Nacht“ oder an Sommerfesten das Lied „Nessaja“ aus dem Musical Tabaluga. Zu diesem Zeitpunkt dachte noch keiner daran, dass man ihm später mal durch seinen Gesang einen Urlaub auf den Malediven spendiert ;-)

 

Seine Gesangsausbildung begann er mit 12 Jahren bei der Sängerin Sue Lehmann. Dort lernte er die Grundlagen und Basics des Pop-Gesangs. Mit 15 Jahren wechselte Philipp dann zu Francesco Cottone, welcher nach wie vor sein "vocal coach" ist. Bei Francesco hat er die Basics des Pop-Gesangs erlernt und wird bis heute von Francesco professionell betreut. Auch Stars wie die „Toten Hosen“ und „Sarah Connor“ wurden von Francesco schon gecoacht.

 

Parallel zu seinem Gesang spielt Philipp auch noch Gitarre und Piano zur Begleitung. „Ich bin zwar nicht der beste Instrumentalist, aber für meine Bedürfnisse reicht es mir“.

 

Neben seinem Soloprojekt singt er auch in mehreren Bands mit. „Vielfalt ist sehr wichtig. Wenn du jeden Tag nur Pizza isst, dann hast du die Pizza irgendwann satt. So ist das auch in der Musik; man muss einfach alles ausprobieren“.
Mit der Band „Songs4you“ wird eher der akustische Bereich abgedeckt. Auch in musikalischen Formationen wie „Der Kaffeehäusler & seine Freunde“ sowie beim neu gegründeten Trio "Herzblut“ (Philipp Allar, Sammy Hubertus, Berthold Hemmen) gehört Philipp zur Stammbesetzung.
Gemeinsam mit dem erfahrenen Pianisten Berthold Hemmen, dessen vielfältiges Wirken in der erweiterten lokalen Musikszene eine ganze Reihe sehr guter Formationen entstehen ließ, bildet er das Duo "PHILOSONIC". Das Duo widmet sich programmatisch den Stilen, die in und zwischen den beiden Generationen seiner hier agierenden Vertreter bedeutsam sind; somit ist klassische Rockmusik der letzten Jahrzehnte ebenso vertreten wie die neue, frische Popmusik von heute. Erklärtes Ziel ist darüber hinaus die Interpretation individuell geformter Lieder aus der Sparte des deutschsprachigen Chansons.

 

Philipp ist jedoch nicht nur in der Pop-Szene tätig, sondern auch im Bereich Musical. Als Sänger/Tenor der Gruppe „Chorwurm Show & Sound“ erlernt er den Chorgesang und gleichzeitig das Einsetzen seiner Stimme im Musicalbereich.

 

In Zusammenarbeit mit Frank Nimsgern haben Philipp und andere Sänger/innen eine Musikvideoproduktion für einen Song gegen Rassismus unter dem Namen „Farbenblind“ produziert. Dies gehört zum bundesweiten Projekt „Schule ohne Rassismus. Schule mit Courage!“ Frank Nimsgern sprach von einem „magic moment“ beim Casting im Dezember 2010, als er Philipp singen hörte.

 

Seit den Anfängen bei Francesco entwickelten sich auch erste musikalische Erfolge. Von einem Auftritt mit der Band „Groovin' Affairs“ (ehem. Band von Sarah Conner) auf dem Saarspektakel vor rund 3000 Leuten über den Gewinn verschiedener überregionaler Gesangswettbewerbe bis hin zu diversen Radioauftritten und das Erreichen der TOP 20 bei „Deutschland sucht den Superstar“ in der 8. Staffel (2011).
Auch durfte er mehrere Events der saarländischen Landesregierung musikalisch umrahmen.
2012 wurde Philipp von Radio Salü zum Newcomer des Jahres beim Saarspektakel gekürt.
Im gleichen Jahr gehörte er auch zu den Teilnehmern beim Musicalprojekt der Stadt Neunkirchen „Der Jedermann“. Ab August 2013 wird Philipp in der Rolle des „Felix“ in 8 weiteren Vorstellungen zu sehen sein.

 

Philipps ErrungenschaftenMit die größten Erfolge in Philipps Laufbahn waren 2010 der Regional- und Landessieg, Sonderpreis (Saarland) des Ministers für Bildung, Kultur und Wissenschaft für hervorragende Leistungen bei "Jugend musiziert" sowie die Weiterleitung zum Bundeswettbewerb in Lübeck. In Lübeck wurde er im gleichen Jahr Bundessieger im Nachwuchswettbewerb "Jugend musiziert", Sparte Popgesang, Altersgruppe 5, mit der Maximalpunktzahl 25/25. Das übereinstimmende Urteil der Jury lautete: "Du hast uns fasziniert von der ersten bis zur letzten Sekunde!" Darauf hin folgten eine Einladung zum Preisträgerkonzert und die Teilnahme am "WESPE-Konzert", dem Wettbewerbsfestival für Bundespreisträger „Jugend musiziert“ 2010 in Freiburg.

2013 wurde Philipp erneut zum Regional- und Landessieger des Wettbewerbs "Jugend musiziert", Sparte Popgesang, Altersgruppe 6, gekürt. Auch dieses Mal erfolgte eine Weiterleitung zum Bundeswettbewerb in Nürnberg/Fürth/Erlangen. Erneut wurde er Bundessieger mit der Maximalpunktzahl 25/25. Die Einladung zum Preisträgerkonzert in der Heinrich-Lades-Halle in Erlangen konnte Philipp jedoch leider aus Termingründen nicht wahrnehmen. Es folgte dann vom Bundesministerium für Bildung und Forschung eine Einladung zum "Tag der Talente" vom 7. bis 9. September 2013 nach Berlin sowie eine weitere Einladung nach Berlin durch die Landesregierung des Saarlandes, wo Philipp vom 02.10. - 04.10.2013 an der Mitgestaltung der Feierlichkeiten zum "Tag der deutschen Einheit" in der Landesvertretung des Saarlandes mitwirkte.

 

Auch beruflich hat Philipp inzwischen Fuß gefasst. Nach seinem Abitur am Von-der-Leyen Gymnasium Blieskastel absolviert er derzeit eine Ausbildung zum Mediengestalter in Bild und Ton bei Radio Salü.

 

 

Philipp steht gerne alleine oder mit der Band "Songs4you" als musikalische Umrahmung für Ihre Geburtstags-, Hochzeits- oder Firmenfeier zur Verfügung. Eine entsprechende Anfrage können Sie über das Kontaktformular stellen.

 


Mein Profil bei Facebook

Weitere Infos über Philipp findet Ihr auch bei Facebook.

Um diese Informationen abrufen zu können, benötigt Ihr ein eigenes Facebook-Profil.